Ensenso GmbH

Ensenso entwickelt Stereo-3D-Kameras für Industrieanwendungen in den Gebieten Nahrungsmittel, Logistik und Pharma. Im Gegensatz zu scannenden 3D-Aufnahmegeräten sind unsere Kameras als kompakte Sensoren ohne bewegliche Teile aufgebaut. Die 3D-Flächenaufnahme vereinfacht die Integration in die Fertigungsumgebung und macht die Kameras zum idealen Sensor für Roboterapplikationen. Durch den integrierten Texturprojektor können 3D-Daten robust und auf einer großen Vielfalt von Oberflächen aufgenommen werden.
Das Stereo-Vision Aufnahmeprinzip ist eine „single shot“ Messung und erlaubt die Rekonstruktion einer 3D-Punktwolke der Objektoberflächen aus einem einzigen aufgenommenen Bildpaar. Durch kurze Belichtungszeiten und Global-Shutter-Sensoren mit Hardware Trigger lassen sich auch bewegte Objekte problemlos erfassen.
Rainer Voigt, Gründer und Geschäftsführer

Rainer Voigt, Gründer und Geschäftsführer